19. Januar 2013

Peterhansel gewinnt erneut Rallye Dakar

Santiago de Chile (dpa) - Titelverteidiger Stéphane Peterhansel hat erneut die Rallye Dakar gewonnen und sich zum Rekordsieger aufgeschwungen.

Rekordhalter
Stéphane Peterhansel ist der erfolgreichste Fahrer in der Geschichte der Rallye Dakar. Foto: Ariel Marinkovic
dpa

Der Franzose verteidigte auf der Schlussetappe nach Santiago de Chile als Tagesachter seinen Spitzenrang im Mini. Auf Platz zwei landete der Südafrikaner Giniel de Villiers mit seinem deutschen Beifahrer Dirk von Zitzewitz. Das Toyota-Duo konnte wie erwartet Peterhansel auf dem Weg von La Serena in die chilenische Hauptstadt nicht mehr abfangen. Den Tagessieg holte sich Peterhansels Teamkollege Nani Roma. Für Peterhansel war es der fünfte Dakar-Sieg insgesamt. Sechsmal siegte er zudem in der Motorrad-Wertung.

Auf dem Motorrad siegte in diesem Jahr erneut Peterhansels Landsmann Cyril Despres. Für ihn war es der fünfte Dakar-Sieg. Auf der Schlussetappe reichte ein 14. Platz auf der KTM hinter Tagessieger Ruben Faria aus Portugal, der vor dem Chilenen Francisco Lopez auf den zweiten Gesamtrang kam.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige