15. Mai 2012

Pizarro verlässt Werder Bremen - Verein noch offen

Bremen (dpa) - Claudio Pizarro verlässt Werder Bremen. «Drei Mal hatten wir es geschafft, ihn von Werder zu überzeugen, ein viertes Mal war es leider nicht möglich», sagte Geschäftsführer Klaus Allofs. «Wir bedauern das sehr, sind aber froh, dass nun endlich eine Entscheidung gefallen ist.»

Abschied
Stürmerstar Claudio Pizarro wird Werder Bremen verlassen. Foto: Carmen Jaspersen
dpa

Noch kurz zuvor hatte Trainer Thomas Schaaf eine schnelle Aussage gefordert. «Das war eine ganz schwierige Entscheidung für mich», sagte der 33 Jahre alte Peruaner: «Aber ich möchte gegen Ende meiner Karriere noch einmal etwas anderes machen. Was es wird, kann ich noch nicht sagen. Ich habe einige Angebote, die ich noch prüfe.» Pizarro ist mit 160 Toren der erfolgreichste ausländische Stürmer der Fußball-Bundesliga. Er spielte insgesamt sechs Jahre für Werder.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige