08. Juni 2012

Schumacher: Noch nie seit Comeback so nah dran

Montréal (dpa) - Michael Schumacher fühlt sich so dicht an seinem ersten Sieg in der Formel 1 wie noch nie seit seiner Rückkehr. «Wenn man die Comeback-Zeit bis heute nimmt, sind wir so nah dran wie noch nie, ein gutes Resultat zu erzielen», sagte er in Montréal.

Optimistisch
Michael Schumacher ist guter Dinge in Montréal ein erfolgreiches Rennen abzuliefern. Foto: Jens Buettner
dpa

Bislang kam Schumacher seit seinem Wiedereinstieg zu Beginn der Saison 2010 nicht über Platz vier hinaus. Der siebenmalige Weltmeister könnte sich mit einem Erfolg am Sonntag beim Großen Preis von Kanada als siebter Fahrer in die Siegerliste der laufenden Saison einschreiben. «Ich mag die Zahl sieben», sagte Schumacher und grinste.

Nicht zuletzt, weil der 43-Jährige in Monaco die Pole-Position-Zeit erzielt hat, gilt der Rekordchampion wieder als Siegkandidat. Seinen bis dato letzten Rennerfolg hatte Schumacher im Oktober 2006 erzielt. Es war sein 91. Grand-Prix-Erfolg.

In der bisherigen Saison wurde Schumacher vor allem von Defekten immer wieder gebremst. Vier von sechs Rennen konnte Schumacher nicht zu Ende fahren. In der WM-Wertung hat er gerade einmal zwei Punkte.

Nun könnte Schumacher mit der Startnummer sieben seinen sieben Montréal-Erfolgen einen weiteren hinzufügen. «Die Zahl sieben ist so ein bisschen ein Magnet an diesem Wochenende», meinte Schumacher und fügte hinzu: «Träumen darf man ja auch.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige