03. März 2013

Svindal fährt in Kvitfjell zum Weltcupsieg im Super-G

Kvitfjell (dpa) - Aksel Lund Svindal hat sein erstes Weltcup-Rennen in der Heimat gewonnen. Der norwegische Ausnahme- Skirennfahrer triumphierte beim Super-G in Kvitfjell. Svindal lag in 1:29,79 Minuten klar vor dem Österreicher Georg Streitberger und Werner Heel aus Italien.

Weltcupsieg
Aksel Lund Svindal gewann den Super-G in Kvitfjell. Foto: Cornelius Poppe
dpa

Mit seinem 21. Weltcupsieg sicherte sich Svindal vorzeitig den Disziplinen-Weltcup im Super-G. In der Gesamtwertung kam er bis auf 29 Punkte an den pausierenden Titelverteidiger Marcel Hirscher aus Österreich heran. Der Ebinger Stephan Keppler fuhr 2,20 Sekunden zurück auf Platz 26, Josef Ferstl aus Hammer verpasste als 33. hingegen Weltcup-Punkte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige