12. Juni 2012

Zverev verliert in Halle gegen Spanier Granollers

Halle/Westfalen (dpa) - Der Hamburger Tennisprofi Mischa Zverev ist bei den 20. Gerry Weber Open in Halle/Westfalen in der ersten Runde ausgeschieden. Der Qualifikant verlor in dem mit 663 750 Euro dotierten Turnier gegen den Spanier Marcel Granollers in 75 Minuten mit 4:6, 2:6.

Ausgeschieden
Für Mischa Zverev war in Halle schon nach der ersten Runde Schluss. Foto: Christophe Karaba
dpa

Im Duell des Weltranglisten-190. gegen die Nummer 22 hatte Zverev, der 2009 und 2010 beim einzigen deutschen Rasenturnier jeweils das Viertelfinale erreicht hatte, keine Chance. Granollers tritt zudem im Doppel an der Seite seines Landsmanns Rafael Nadal an. Der French-Open-Rekordgewinner spielt in diesem Jahr erstmals seit 2005 wieder in Halle.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige