Logo

Basketball

Assistenztrainer Josh King bleibt bei den Riesen

Josh King geht in seine dritte Saison als Assistenztrainer der MHP-Riesen Ludwigsburg.Foto: Baumann
Josh King geht in seine dritte Saison als Assistenztrainer der MHP-Riesen Ludwigsburg. Foto: Baumann

Ludwigsburg. Die MHP-Riesen Ludwigsburg und Assistenztrainer Josh King werden auch in der kommenden Saison zusammenarbeiten. Gestern gab der Basketball-Bundesligist die Vertragsverlängerung mit dem 34-jährigen US-Amerikaner bekannt. King war im Sommer 2018 von der Universität in New Hampshire nach Ludwigsburg gewechselt und holte mit den Riesen zuletzt beim dreiwöchigen Finalturnier in München die deutsche Vizemeisterschaft.

„Ich bin froh darüber, dass ich nach Ludwigsburg zurückkehren kann. Hoffentlich werden wir erneut ein grandioses Jahr und eine erfolgreiche Saison haben – wie die vergangene Spielzeit, die äußerst viel Spaß gemacht hat“, sagte King laut einer Pressemitteilung der Riesen.

Demnach wird King in dieser Woche zunächst in seine Heimat USA zurückkehren, ehe er sich gemeinsam mit Riesen-Trainer John Patrick auf die neue Spielzeit vorbereiten wird.

Unklare Lage in den USA

In der vergangenen Saison war King bereits beinahe den ganzen Sommer über in den USA bei der Summer League der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA und trainierte dort mit drei Spielern der Riesen. Derzeit ist allerdings noch völlig unklar, wie die Planungen der NBA in diesem Sommer aufgrund der Coronapandemie aussehen werden.

Riesen-Coach Patrick freute sich indes über den Verbleib von King, der sich während der Saison hauptsächlich um das Gegner-Scouting kümmert und nun bis mindestens Juni 2021 bei den Riesen bleiben wird. „Josh hat großen Anteil am Erfolg des Teams. Er ist ein unermüdlicher Arbeiter, der jeden Tag voller Energie zu Werke geht“, sagte Patrick zur Verlängerung Kings. (pb)