Logo

Basketball

McCray bleibt, Carrington geht nach Spanien

Khadeen Carrington.Foto: Baumann
Khadeen Carrington. Foto: Baumann

Ludwigsburg. Khadeen Carrington wechselt zur neuen Basketball-Saison zum spanischen Euro-League Team Kirolbet Baskonia. Das teilte der Verein gestern mit. Der ehemalige Spielmacher des Bundesligisten MHP-Riesen Ludwigsburg unterschreibt damit nach einem Jahr in Deutschland einen lukrativen Vertrag bei einem europäischen Topclub.

Bis zur Unterbrechung der Saison aufgrund der Coronavirus-Pandemie spielte Carrington in Ludwigsburg eine hervorragende Saison. Er gehörte mit durchschnittlich 17,2 Punkten zu den besten Scorern der Bundesliga und hatte großen Anteil am zweiten Hauptrundenplatz der Schwaben. Der Abgang des 24-jährigen US-Amerikaners mit trinidadischen Wurzeln hatte sich aufgrund seiner starken Leistungen und dem begrenzten Budget der Riesen abgezeichnet. Schon während des Finalturniers blieb er in seiner Heimatstadt Brooklyn

Dafür konnten die Ludwigsburger auf anderer Position eine Vertragsverlängerung vermelden. Der langjährige Spieler und bisherige U 19 Co-Trainer David McCray wird die Ludwigsburger Nachwuchs-Bundesliga-Mannschaft künftig als Chefcoach betreuen. Der bisherige U 19-Trainer David Gale wird den Verein nach zwei erfolgreichen Jahren verlassen. (jai)