Logo

Basketball

Riesen setzen auf BBL-Erfahrung: Walker kommt

Ludwigsburg. Die MHP-Riesen Ludwigsburg setzen weiterhin auf BBL-Erfahrung. In David Walker hat der Basketball-Bundesligist bereits den vierten US-Amerikaner verpflichtet, der bereits in der höchsten deutschen Spielklasse unter Vertrag stand. Zuvor waren bereits Scottie James, Quinton Hooker und James Woodard zu den Riesen gewechselt. Walker kommt von Medi Bayreuth nach Ludwigsburg und unterzeichnet beim letztjährigen Hauptrundensieger einen Vertrag bis 2022.

Der 27-Jährige ist der sechste Import-Akteur und 14. Spieler im erweiterten Riesen-Kader. Neben den vier US-amerikanischen Neuzugängen hatten deren Landsleute Jordan Hulls und Jonah Radebaugh ihre Verträge bei den Riesen verlängert.

Walker, der als starker Verteidiger gilt, kam vergangene Saison auf durchschnittlich 8,4 Punkte, 1,7 Rebounds und 1,7 Assists pro Partie. Zuvor hatte er drei Jahre bei MoraBanc Andorra, das in der spanischen ACB und im Eurocup antritt, unter Vertrag gestanden.

„David ist ein ausgezeichneter Verteidiger, der sowohl über die Athletik als auch die Fähigkeiten verfügt, um uns sowohl in Korbnähe als auch aus der Distanz helfen zu können“, sagte Riesen-Trainer John Patrick.

Wie es dagegen mit Oscar da Silva weitergeht, ist noch nicht entschieden. Der deutsche Center, der im NBA-Draft nicht berücksichtigt wurde, wird voraussichtlich in der Summer League in den USA um einen Vertrag bei einem NBA-Club vorspielen. da Silva hat bei den Riesen einen Vertrag bis 2023, kann den Verein aber dank Ausstiegsklauseln vorzeitig verlassen. (pb)