Logo

DEL: Klatsche bei den Roosters
Müde Bietigheim Steelers gehen in Iserlohn mit 1:7 unter

Gestoppt: Bietigheims Fabjon Kuqi wird von Iserlohns Sven Ziegler abgeräumt. Foto: Eibner
Gestoppt: Bietigheims Fabjon Kuqi wird von Iserlohns Sven Ziegler abgeräumt. Foto: Eibner
Harte Landung für die Bietigheim Steelers: Der Eishockey-Erstligist hat das wichtige DEL-Spiel gegen die Iserlohn Roosters deutlich verloren. Beim Schlusslicht unterlagen die Schwaben mit 1:7 (0:3,1:2,0:2).