Logo

2:0-Sieg über FC 08 Homburg
Deutliche Worte nach erstem Regionalliga-Sieg des SGV Freiberg

Nicht zu stoppen: Homburgs Mart Ristl (links) – von 2015 bis 2016 im Bundesliga-Kader des VfB Stuttgart – gegen Freibergs Amar Cekic.Foto: Baumann
Nicht zu stoppen: Homburgs Mart Ristl (links) – von 2015 bis 2016 im Bundesliga-Kader des VfB Stuttgart – gegen Freibergs Amar Cekic.Foto: Baumann
Der SGV Freiberg hat es geschafft. Nach drei Pflichtspiel-Niederlagen hat der Aufsteiger mit einem 2:0 gegen den bisherigen Spitzenreiter FC08 Homburg sein erstes Fußballspiel in der Regionalliga gewonnen. Wie befreiend das für alle Beteiligten war, zeigte sich auch an der emotionalen Reaktion des Trainers.