Logo

Fußball

Hofberger nicht mehr TVP-Trainer

Ludwigsburg. Fußball-Landesligist TV Pflugfelden und Trainer Christian Hofberger gehen ab sofort getrennte Wege. Wie gestern bekannt wurde, war dies das Ergebnis einer Unterredung, die Hofberger und der stellvertretende TVP-Abteilungsleiter Ismail Demirtas am Dienstag hatten. „Wir stecken in einer ganz schwierigen Saison und haben die Ursachen aufgearbeitet. Vielleicht braucht die Mannschaft einfach neue Impulse“, sagt Hofberger und betont: „Wir trennen uns im Guten“. 2018 übernahm der 46-Jährige den TVP. Er verjüngte das Team und führte es in der letzten Saison auf den siebten Platz – besser stand der Verein nie da. In der aktuellen Runde lief es jedoch nicht. Mit nur 11 Punkten liegt man auf einem Abstiegsrang. „Vielleicht kommt jetzt das Spielglück zurück“, urteilt der Sportliche Leiter Otto Rossbacher, der nun einen Nachfolger sucht. (bs)