Logo

Aus dem Archiv
Sportvereine mit von Migranten geprägter Gründungsgeschichte: Wunsch nach mehr Lockerheit

Halbzeitbesprechung in der Kabine: Die Spieler des TKSZ Ludwigsburg schwören sich auf den zweiten Durchgang ein. Archivfoto: Baumann
Halbzeitbesprechung in der Kabine: Die Spieler des TKSZ Ludwigsburg schwören sich auf den zweiten Durchgang ein. Archivfoto: Baumann

Vergangenes Wochenende gab es beim Kreisliga-Spiel zwischen dem SKV Eglosheim und Dersim Ludwigsburg Ärger. Wo so etwas passiert, sind Stammtischparolen nicht weit. Wir haben uns bereits im Dezember 2019 mit Sportvereinen migrantischer Prägung befasst. Unsere Geschichte aus dem Archiv:

Seit Jahrzehnten gibt es Sportvereine, die von Migranten gegründet wurden. Dennoch werden diese Clubs oft skeptisch beäugt. Zu Recht?