Logo

Handball

Drittliga-Handballer des SV Kornwestheim legen Sieg gegen die TSG Söllingen nach

SVK schlägt die TSG nach einer souveränen Leistung mit 35:28.

Felix Kazmeier (rechts) punktet für SV Kornwestheim. Foto: Baumann
Felix Kazmeier (rechts) punktet für SV Kornwestheim. Foto: Baumann

Kornwestheim. Der Handball-Drittligist SV Kornwestheim hat am Samstagabend seinen zweiten Sieg in Folge nach der Winterpause gefeiert: Der SVK zeigte beim 35:28 (20:16) gegen die TSG Söllingen eine souveräne Leistung.

Die Kornwestheimer konnten nach dem Auswärtssieg bei der HBW Balingen-Weilstetten II wieder auf den genesenen Abwehrchef Hendrik Schoeneck setzen, Marvin Flügel musste jedoch mit seiner Daumenverletzung weiter pausieren. „Wir haben nach den ersten Minuten in der zweiten Hälfte einen guten Vorsprung gehabt“, fasste Spielführer Christopher Tinti zusammen, „vor allem unsere Ergänzungsspieler haben nach ihrer Einwechslung voll gezündet.“

Marvin Flügel verlängert

Der SVK kam gut in die Partie: Nico Hiller gelang das 4:1, doch dann riss der Faden. Die Gäste glichen aus, nach dem 9:9 zeigte sich dann aber Felix Kazmeier mit drei Toren in Folge wurfsicher. Die Kornwestheimer zogen bis zur Pause stets mit vier Toren Vorsprung davon. Kreisläufer Nico Hiller stellte mit einem Doppelpack zum 20:16 die Halbzeitführung her. „Nachdem wir gut ins Spiel gekommen sind, haben wir es dann zu schnell etwas schleifen lassen“, räumte Tinti ein. Die Lurchis bauten ihren Vorsprung aus. Linksaußen Marco Lantella glänzte mit einer starken Phase und schaffte mit vier Treffern bis zur 49 Minute mit dem 28:20 die Vorentscheidung.

Auch im Umfeld des SVK gibt es positive Neuigkeiten: Rückraum-Akteur Flügel hat für die kommende Saison verlängert. „Marvin zählt als Eigengewächs des SVK für mich schon länger zu den Top-Defense-Spielern der Liga“, fand Schurr.

SVK: Henke, David; Kugel (1), Tinti (1), Hiller (4), Jungwirth, Hellerich (1), Kazmeier (10/3), Scholz (2), Reusch (2), Lehmkühler (2), Döll (2), Zeppmeisel, Lantella (5), Schoeneck (5).

Autor: