Logo

BMX

Kornwestheimer Fahrer behaupten sich in Bundesliga

Kornwestheim. Das BMX Race-Team Kornwestheim hat in der Bundesliga-Saison 2019 erneut eine dominierende Rolle eingenommen: Mit einem Gesamtsieg und drei Vizetiteln waren die Kornwestheimer in der Gesamtwertung der BMX-Bundesliga, der höchsten nationalen Rennserie, nach dem Rennen im bayerischen Esselbach bei Würzburg erneut Spitze. Das teilte der Club mit.

Zum Gesamtsieg führ Ville Walker in der Klasse „Boys 8 – 9“ vor Vereinskamerad Lukas Dudenhöfer. Lukas Mues wurde in der Klasse „Boys 15 – 16“ ebenso Zweiter wie Pia Dudenhöfer in der jüngsten Altersklasse.

In der höchsten Rennklasse „Elite Men“ erreichte Aaron Beck den neunten Gesamtrang. Bei den „Cruiser 45 – 49“ wurde Mark Böttger Sechster.

Saisonfinale in Kornwestheim

Ein weiteres Mal in Aktion sind die Fahrer am Wochenende. Auf der Kornwestheimer BMX-Bahn steigt am kommenden Sonntag das Saisonfinale der Rennserie BMX-Baden-Württemberg-Cup, gleichzeitig die Stuttgarter Bezirksmeisterschaft. Die Rennen starten gegen 12.30 Uhr, der Eintritt ist frei. (red)