Logo

KURZ NOTIERT

Weis verlässt FSV 08 Bissingen

Ludwigsburg. Fußball-Oberligist FSV 08 Bissingen hat den Vertrag mit dem 32-jährigen ehemaligen Profi Tobias Weis in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. „Wir sind seinem Wunsch nachgekommen. Die Geschäfte bei ihm laufen immer besser und er ist zudem vor kurzem Vater geworden. Die Dreifachbelastung aus Beruf, Familie und Fußball ist ihm zu viel“, sagte Steffen Vahldiek, der Sportvorstand der Nullachter. Aufgrund von Verletzungen absolvierte Weis nach seiner Verpflichtung in der Winterpause kein einziges Pflichtspiel. Pascal Hemmerich kehrt nach nur einem Jahr vom Ligakonkurrenten Neckarsulmer Sport-Union zurück. Der in Bissingen wohnende 26-jährige Angreifer kickte bereits von 2015 bis 2017 am Bruchwald und ist nach Sebastian Gleißner (TSG Backnang) der zweite Neuzugang für die kommende Spielzeit. (ang)

Gold für RKVN-Rollkunstläufer

Von den württembergischen Meisterschaften der Rollkünstläufer in Winnenden kehrte der RKV Neckarweihingen mit vier Goldmedaillen zurück. Die jeweils besten in den Disziplinen Pflicht, Kür, Paarlauf, Formation und Solotanz wurden unter den knapp 150 RollkunstläuferInnen aus acht württembergischen Rollkunstlauf-Vereinen ermitteltet. Im Cup, der höchsten Startgruppe im Breitensport, sicherte sich Claudia Chirico die Goldmedaille im Kürlaufen. Laura Jäckle gewann im Kürwettbewerb der Schüler A mit großen Punktvorsprung. Tamara Jäckle setzte noch einen oben drauf und gewann sowohl den Pflichtwettbewerb als auch den Kürwettbewerb der Jugend. (red)