Logo

Trial

Meistertitel für Bönnigheimer Oliver Widmann

Der Bönnigheimer Oliver Widmann vom MSC Marbach ist neuer deutscher Meister der Junioren im Fahrradtrial 26“. Bei den Titelkämpfen des Bundes Deutscher Radfahrer in Gräfenroda, Thüringen, gewann Widmann mit zwei Punkten Vorsprung vor Noah Sandritter (MSC Schatthausen) zunächst das Halbfinale.

Bönnigheim. Fahrtechnisches Können

Im Finale schien es kurze Zeit, als ob Felix Keitel vom MSC Schatthausen das Rennen machen würde. Dann aber zeigte sich das überragende fahrtechnische Können von Widmann und Sandritter. Beide erlaubten sich jeweils nur einen Fehlerpunkt und schlossen das Finale punktgleich mit insgesamt 11 Fehlerpunkten ab. Aufgrund des besseren Halbfinalergebnisses siegte der 16-jährige Widmann vor Sandritter, Keitel (18 Fehlerpunkte) und Kai Hatt vom MSC Münstertal (29 Fehlerpunkte).

Vorbereitung auf die EM

„Ich habe mich riesig über den Meistertitel gefreut. Die Entscheidung war sehr knapp. Es ist ein toller Auftakt in die laufende Saison. In drei Wochen finden die 20“-Meisterschaften statt“, sagte Widmann, für den die nächsten Wochen ganz im Zeichen der Vorbereitung für die Europameisterschaft Mitte Juli in Moudon (Schweiz) stehen. Durch den Sieg von Widmann ging auch der Mannschaftstitel 26“ an das Team „JO FR Trialacademy“. (red)