Logo

Tennis

TC Ludwigsburg beendet die Saison auf Platz vier

Die Oberliga-Frauen des TC Ludwigsburg haben zum Saisonfinale den Absteiger TK Bietigheim mit 7:2 besiegt. Bei den Männern gelang dem TV Tamm der Klassenverbleib in der Tennis-Verbandsliga.

Zum Saisonfinale erfolgreich: Tamara Blum (TC Ludwigsburg). Foto:Baumann
Zum Saisonfinale erfolgreich: Tamara Blum (TC Ludwigsburg). Foto: Baumann

Tamm. Am Sonntag setzte sich der TV Tamm gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf der Tennis-Verbandsligagruppe 004, den TC Lauchheim, mit 6:3 erfolgreich durch. In der Gruppe 007 hatte Meister TC Ludwigsburg die Verbandsrunde bereits beendet.

In Tamm kam der TV von Trainer Tin Vukusic erstmals zu einem Sieg. „Als Aufsteiger wollen wir die Klasse halten“, gab er stets vor. Marijo Jukic, Aron Anton und Jurica Udovicic holten für ihre Mannschaft beim ersten Saisonerfolg drei Einzelsiege, ehe alle Tammer Doppel mit Zweisatzsiegen nachlegen konnten: Die Paarung Ferdinand Ostrowicki/Udovicic gewann ihr Match ebenso wie Tim Wiesener/Timo Glöckle und Jukic/Anton. Die Ludwigsburger um ihren Coach Sascha Wennagel setzten sich im Fernduell auch gegen den ambitionierten TC Hirschlanden durch. Die Mannschaft von Hirschlandens Spielertrainer Nils Muschiol gewann in Heilbronn und schloss die Runde damit als Tabellenzweiter ab.

„Wir haben nicht die finanziellen Möglichkeiten wie die Ludwigsburger, vorne mit einem Ausländer zu spielen“, sagt Muschiol. Beim 7:2 in Heilbronn konnte der Ex-Bundesligaspieler sein Einzel gewinnen, wie auch Pascal Maaß, Philipp Klimpel, Lorenz Kubasch und Yannick Baumann. Nach den Einzeln hatten die Gäste den Sieg bei einer 5:1-Führung somit bereits in trockenen Tüchern.

Die Oberliga-Frauen des TC Ludwigsburg schlugen im Abschlussspiel den Absteiger TK Bietigheim mit 7:2. In Bietigheim trat der TK gegen die TCL-Frauen mit lediglich fünf Akteuren an. Die Russin Angelina Zhuravleva, Angelina Flachs und Tamara Blum besiegten ihre Bietigheimer Kontrahentinnen, Carolin Bohn gewann ihr Einzel zudem ohne Gegnerin kampflos. Bietigheims Spielführerin Selina Wohlfahrt schaffte beim knappen Erfolg im Match-Tiebreak über Julia Gergic noch einmal einen Oberliga-Einzelsieg für den TK. Alle drei Ludwigsburger Doppel gewannen schließlich ihre Begegnungen zum 7:2-Endstand gewinnen. Damit schließt der TCL die Saison als Tabellenvierter ab.

Autor: