Logo

TCL-Männer liefern ihr Meisterstück ab

Tennis-Verbandsligist steigt in Oberliga auf – TCL-Frauen feiern 5:4-Sieg gegen Tabellenführer TC Schorndorf

Saison ohne Niederlage: Filip Dolezel führt den TCL zum Titel. Foto: Baumann
Saison ohne Niederlage: Filip Dolezel führt den TCL zum Titel. Foto: Baumann

Ludwigsburg. Der TC Ludwigsburg hat in der Tennis-Verbandsliga die Meisterschaft mit einem 9:0-Sieg in Bernhausen perfekt gemacht und kehrt damit zurück in die Oberliga. Dort kamen die Frauen des TC Ludwigsburg ebenfalls perfekt aus der Verbandsrundenpause: Mit 5:4 schlugen sie Spitzenreiter TC Schorndorf.

TCL-Kapitän Max Müller ließ nie Zweifel daran. „Der Aufstieg ist unser Saisonziel“, gab er stets vor. Am Sonntag haben die Ludwigsburger nun beim TC Bernhausen II ihr Meisterstück abgeliefert. Filip Dolezel, Nico Rakitin, Coach Sascha Wennagel und Jonas Rades hatten mit ihren glatten Zweisatzsiegen die Partie schon vor den Doppeln entschieden.

„Da haben wir darauf hingearbeitet“, meinte der Ludwigsburger Verantwortliche Markus Klein. Der starke tschechische Spitzenspieler Dolezel blieb somit in der gesamten Verbandsligarunde ohne eine einzige Einzelniederlage und dürfte die Ludwigsburger auch in der kommenden Verbandsrunde in der Oberliga wieder anführen.

Hirschlandens Spielertrainer Nils Muschiol blieb mit seinem Team nur der zweite Platz, der Hirschlandener 8:1-Erfolg gegen den SV Leonberg/Eltingen am Sonntag war bedeutungslos.

Die Ludwigsburger Tennisfrauen besiegten nach einer wochenlangen Saisonunterbrechung am Sonntag auf der Anlage am Salonwald den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Schorndorf. Einzig Caroline Klein und Carolin Bohn gaben ihre Einzel ab. Die Russin Angelina Zhuravleva schlug im Topduell die Österreicherin Pia König klar in zwei Sätzen, Angelina Flachs, Tamara Blum und Julia Gergic gewannen ihre Einzel alle knapp und nervenstark im Match-Tiebreak. Nach der 4:2-Führung legten die Ludwigsburgerinnen im Doppel nach: Die Paarung Zhuravleva/Blum schaffte im Match-Tiebreak einen engen Doppelerfolg zum 5:4-Endstand.

TK Bietigheim tritt Gang in die Verbandsliga an

Am Sonntagmorgen gab es für die Oberliga-Frauen des TK Bietigheim in Renningen zwar endlich den ersten Saisonsieg, den Abstieg in die Verbandsliga kann der TK jedoch bei einem ausstehenden Spiel nicht mehr vermeiden. TK-Spitzenspielerin Ida Clement gewann ihre Partie kampflos. Ebenfalls ihre Einzel siegreich gestalten konnten Carolin Unkauf, Tabea Piper, Isabel Bergelt und Kapitänin Selina Wohlfahrt.

Im Doppel waren zudem die Bietigheimer Paarungen Clement/Unkauf und Wohlfahrt/Marleen Schreiner beim souveränen 7:2-Sieg erfolgreich. Ihre Konkurrentinnen hatten allerdings bereits zuvor drei Saisonsiege auf dem Konto und den Ligaverbleib somit sicher erreicht.

Autor: