1. Startseite
  2. Sport
Logo

Radsport
Slowenien-Rundfahrt: Bauhaus feiert zweiten Saison-Sieg

Phil Bauhaus
Radprofi Phil Bauhaus übernahm nach seinem Sieg auf der zweiten Etappe die Gesamtführung bei der Slowenien-Rundfahrt. Foto: Gian Mattia D'Alberto
Ende Juni beginnt die Tour de France. Dort möchte Phil Bauhaus glänzen. In Slowenien bringt sich der Sprinter in Form.

Rogaska Slatina. Kurz vor der Tour de France zeigt Phil Bauhaus mit einem Etappensieg bei der Slowenien-Rundfahrt aufsteigende Form. Deutschlands bester Sprinter gewann das zweite Teilstück nach Rogaska Slatina vor dem Italiener Alberto Dainese und dem Slowenen Luka Mezgec. Jonas Koch vom Team Bora-hansgrohe sprintete auf Rang vier. Bauhaus übernahm zudem die Führung in der Gesamtwertung.

Für Bauhaus, der für seine Mannschaft Bahrain-Victorious bei der am 29. Juni in Florenz beginnenden Tour starten soll, war es der zweite Sieg in diesem Jahr. Im März hatte der 29-Jährige die dritte Etappe der Fernfahrt Tirreno-Adriatico für sich entschieden.

Bei der Tour hofft Bauhaus auf einen Etappensieg. Im vergangenen Jahr fuhr er die Frankreich-Rundfahrt erstmals und holte einen zweiten und zwei dritte Plätze, ehe er auf der Königsetappe nach Courchevel vier Tage vor Tour-Ende entkräftet aufgeben musste.

© dpa-infocom, dpa:240613-99-384609/2