Logo

Kuriosum mit gewisser Pikanterie

Wo VfB draufsteht, sollte auch VfB drin sein: In Neckarrems kicken künftig gleich zwei Vereine unter diesem Stammnamen.Foto: Baumann
Wo VfB draufsteht, sollte auch VfB drin sein: In Neckarrems kicken künftig gleich zwei Vereine unter diesem Stammnamen.Foto: Baumann
In der Fußball-Verbandsliga will der VfB Neckarrems am Sonntag um 15 Uhr nach dem ersten Punkt in Sindelfingen nun gegen den VfL Pfullingen auch den ersten Sieg folgen lassen. Schon um 13 Uhr steigt ein Quasi-Vorspiel mit ganz besonderer Pikanterie.