Remseck-Pattonville
Ludwigsburg | 19. Mai 2017

37-Jähriger rastet wegen Beziehungsstreit aus

Ein Beziehungsstreit endete am Donnerstagmorgen mit einem Polizeieinsatz. Gegen 8 Uhr war ein Paar nach Angaben der Polizei in seiner Wohnung in Remseck-Pattonville aneinandergeraten. Wegen der lautstarken Auseinandersetzung hatten Anwohner die Polizei alarmiert. Als diese eintraf, hatte der 37 Jahre alte Verlobte einer 36-Jährige die Wohnung bereits verlassen. Zuvor hatte er sie mehrfach geschlagen und dadurch leicht verletzt.

Eine Fahndung in der näheren Umgebung blieb ergebnislos. Gegen 12 Uhr bekam die Polizei einen weiteren Anruf. Der 37-Jährige war zur gemeinsamen Wohnung zurückgekehrt und hatte seine Verlobte erneut attackiert, woraufhin die junge Frau aus der Wohnung rannte und auf einen nahegelegenen Einkaufsmarktparkplatz in der Arkansasstraße flüchtete. Dort kam es zu weiteren Streitigkeiten, in deren Verlauf die 36-Jährige auf dem Boden lag und ihr Verlobter an ihr herumzerrte. Ein 54 Jahre alter Passant eilte der Frau zur Hilfe, nahm den 37-Jährigen in den Schwitzkasten und zog ihn beiseite. Daraufhin wurde der Passant durch den 37-Jährigen geschlagen und leicht verletzt. Inzwischen hinzugezogene Polizeibeamte konnten den Querulanten schließlich vorläufig festnehmen und zum Polizeirevier Kornwestheim bringen, wo er bis etwa 14 Uhr in Gewahrsam genommen wurde. Bevor er wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, wurde ihm für mehrere Tage ein Platzverweis für die gemeinsame Wohnung ausgesprochen.

Bei einem weiteren Vorfall, der sich am Freitag gegen 8.30 Uhr in Ludwigsburg-Grünbühl zugetragen hat, traf die 36-jährige Frau beim Einkaufen auf ihren Verlobten und es kam erneut zum Streit. Nachdem sie daraufhin in die Wohnung einer Bekannten geflüchtet war, verschaffte sich der Verlobte Zugang zur Wohnung.

Dort kam es zu einer weiteren Auseinandersetzung, in deren Verlauf die junge Frau geschlagen und ihr Fahrrad von einem Balkon aus dem ersten Obergeschoss herunter geschmissen wurde. Die Polizei konnte den 37-Jährigen nicht mehr antreffen. Die Ermittlungen dauern an. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: