bietigheim-bissingen
Ludwigsburg | 20. Juni 2017

Unfallflucht: Zeugen gesucht

In zwei Fällen von Unfallflucht sucht das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter Telefon (07142) 4050, Zeugenhinweise.

So suchte ein Autofahrer das Weite, nachdem er am Montag zwischen 16.50 und 17.20 Uhr einen auf dem Parkplatz unter der Mühlwiesenbrücke abgestellten Mercedes beschädigt hatte. Die Polizei vermutet, dass der Mercedes beim Ein- oder Ausparken gestreift wurde. Der Schaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Der zweite Fall ereignete sich am Montag zwischen 17.15 und 17.25 Uhr in Bissingen. Kurz vor der Kreuzung mit der Schubart-straße stand laut Polizei ein bislang unbekannter Autofahrer in der Gerokstraße am Fahrbahnrand und wollte vermutlich ausparken. Dabei fuhr er auf einen vor seinem Wagen geparkten Golf auf und schob diesen in Richtung Kreuzung. Der Verursacher, der die Unfallstelle verließ ohne sich um den Schaden von etwa 1000 Euro zu kümmern, war möglicherweise mit einem schwarzen Pkw, eventuell einem SUV oder einem größeren Kombi unterwegs, so die Polizei. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: