Logo

18-Jähriger in USA nach Drohungen festgenommen

Washington (dpa) - Die Polizei im US-Bundesstaat Ohio hat einen 18-Jährigen festgenommen, der Drohungen im Internet ausgesprochen haben soll. Bei einer Durchsuchung im Haus des Vaters, wo der junge Mann wohnte, fanden die Ermittler laut Gerichtsunterlagen etwa 25 Waffen - darunter Sturmgewehre und halbautomatische Pistolen - und etwa 10 000 Schuss Munition. Noch ist unklar, ob der 18-Jährige Zugang zu den Waffen und der Munition hatte. Die Ermittler spürten den Mann auf, nachdem dieser in einem Online-Forum unter anderem dazu aufgerufen hatte, Polizisten zu erschießen.