Logo

Bremen besiegt BVB im Elfmeterschießen - Bayer scheitert

Berlin (dpa) - Die Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen haben das Viertelfinale des DFB-Pokals verpasst. Werder Bremen sicherte sich am Abend knapp das Weiterkommen. Gegen Borussia Dortmund gewannen die Bremer im Elfmeterschießen mit 4:2. Nach 120 Minuten stand es 3:3. Völlig überraschend verlor Bayer Leverkusen auswärts gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim mit 1:2. Der 1. FC Nürnberg verlor gegen den Hamburger SV mit 0:1. Im Duell der Fußball-Zweitligisten gewann der SC Paderborn beim MSV Duisburg mit 3:1.