Logo

Brücken in London von Klimaschützern blockiert

London (dpa) - In London haben Umweltaktivisten mehrere Brücken blockiert. Rund um die betroffenen Themsebrücken gab es erhebliche Verkehrsbehinderungen, wie Scotland Yard mitteilte. Am Abend waren dann alle Brücken wieder frei, die Demonstration hatte sich zum Parlament verlagert. Die Polizei nahm mehr als 70 Menschen fest. Die Demonstranten forderten die britische Regierung auf, mehr gegen die Ursachen des Klimawandels zu unternehmen. Einige der Protestierenden hatten sich aneinander gekettet.