Logo

«Brücken-Tarifvertrag» für Chemie: Einmalzahlung von 1400 Euro

In den Tarifverhandlungen für rund 580 000 Beschäftigte in der deutschen Chemie- und Pharmaindustrie gibt es zunächst nur einen Teilabschluss. Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC einigten sich am Dienstag in Wiesbaden auf eine Einmalzahlung von 1400 Euro. Beide Seiten sehen darin eine «Brückenlösung» - wegen der Folgen des Ukraine-Kriegs wollen sie im Oktober weiter verhandeln.
Wiesbaden.

© dpa-infocom, dpa:220405-99-804955/1