Logo

Frau stirbt bei Demo gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Paris (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Frankreich gegen geplante Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel protestiert. Sie blockierten Verkehrsachsen, Mautstellen und wichtige Kreisverkehre. Nördlich von Grenoble geriet eine Autofahrerin in Panik und überfuhr eine der Demonstrantinnen. Die Frau starb kurz darauf. Außerdem wurden mindestens 47 Menschen verletzt. Medienberichten zufolge waren die wenigsten der Aktionen offiziell angemeldet. Das Innenministerium sprach von rund 124 000 Demonstranten landesweit.