Logo

Merz verteidigt Einkommen und Aussage zu Mittelschicht

Berlin (dpa) - Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat seine Aussage verteidigt, er zähle sich mit Einkünften in siebenstelliger Höhe zur gehobenen Mittelschicht. In der «Bild am Sonntag» sagte Merz, angefangen habe er mit einem überschaubaren Einkommen eines Referendars in Saarbrücken. «Heute verdiene ich rund eine Million Euro brutto.» Am vergangenen Mittwoch hatte Merz bei einem «Bild»-Talk auf die Leserfrage, ob er Millionär sei, geantwortet, er liege jedenfalls nicht darunter und würde sich zur «gehobenen Mittelschicht zählen».