Logo

Mönchengladbach nach 4:0 gegen Mainz Bundesliga-Zweiter

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat Platz zwei in der Fußball-Bundesliga hinter Borussia Dortmund erobert. Das Team von Trainer Dieter Hecking setzte seinen Höhenflug durch ein 4:0 gegen Mainz 05 fort. Drei Treffer erzielte der überragende Jonas Hofmann, außerdem traf Thorgan Hazard für die Gastgeber. Die Mainzer rutschten die Niederlage auf den zwölften Tabellenplatz ab.