Logo

Video zeigt Angriff auf Magnitz - Verletzungen durch Sturz

Bremen (dpa) - Nach dem Angriff auf den Bremer AfD-Vorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz können die Ermittler den Tathergang anhand von Videoaufnahmen rekonstruieren. Danach wurde er am Montag in Bremen von hinten von einem Mann angesprungen. Magnitz sei gestürzt und offenbar ungebremst mit dem Kopf aufgeschlagen, hieß es von der Staatsanwaltschaft. Sie gingen davon aus, dass die Verletzungen allein dem Sturz geschuldet seien. Nach der Tat hatte die AfD mitgeteilt, die Täter hätten Magnitz mit einem Kantholz bewusstlos geschlagen und dann gegen seinen Kopf getreten.