Logo

Zwei Frauen bei Unfall auf B 28 verletzt

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa
Dornstetten.

Dornstetten (dpa/lsw) - Zwei Frauen sind bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 28 bei Dornstetten (Kreis Freudenstadt) verletzt worden, eine davon schwer. Eine 34-Jährige soll am Donnerstagabend mit ihrem Wagen beim Abbiegen auf die B 28 die Vorfahrt einer 30-Jährigen missachtet haben, teilte die Polizei mit. Dadurch stießen die beiden Autos zusammen. Die 30-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall war die B 28 für rund zwei Stunden gesperrt.

Pressemitteilung