Logo

Kreis Ludwigsburg
Autofahrer stößt mit zwei Autos zusammen: Schwer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch
Ein Autofahrer ist auf der Landesstraße 1140 bei Möglingen (Kreis Ludwigsburg) mit zwei anderen Autos zusammengestoßen und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr der 42 Jahre alte Mann am Freitagmittag über eine rote Ampel bei einer Anschlussstelle zur Autobahn. Einsatzkräfte brachten den 42-Jährigen in eine Klinik. Die anderen Fahrer wurden nicht verletzt, so ein Sprecher der Polizei.

Möglingen. Der 42-Jährige fuhr geradeaus über die rote Ampel und kollidierte zuerst mit einem Fahrzeug, das nach links auf die Autobahnauffahrt abbog. Durch den Zusammenstoß kam das Auto des 42-Jährigen nach links ab und prallte gegen einen weiteren Pkw, der von der Autobahn abgefahren war und vor einer roten Ampel wartete. Zwei der drei Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt rund 85.000 Euro.

PM der Polizei

© dpa-infocom, dpa:220723-99-128343/3