Logo

Brand
Brand in Klassenzimmer: 150 Kinder und Lehrkräfte evakuiert

Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. Foto: David Inderlied
Ein Klassenzimmer einer Grundschule in Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) hat am Freitag in Flammen gestanden. Rund 150 Kinder und Lehrkräfte konnten das Gebäude nach Angaben der Polizei rechtzeitig verlassen, verletzt wurde niemand. Eine Schülerin bemerkte Rauch im Erdgeschoss und alarmierte einen Lehrer. Als er die Tür des Klassenzimmers öffnete, schlugen die Flammen schon bis zur Decke. Ein Regal mit Spielsachen brannte komplett ab, Fensterscheiben wurden durch die Hitze zerstört.

Remseck am Neckar. Nach den Löscharbeiten konnten die Kinder und Lehrkräfte wieder zurück in die Schule. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10.000 Euro und ermittelt noch, warum das Feuer ausbrach.

Mitteilung der Polizei

© dpa-infocom, dpa:220708-99-958177/2