Logo

Brand
Brennender Lkw verursacht kilometerlangen Stau auf der A8

Feuerwehr
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. Foto: David Inderlied
Wegen eines brennenden Lkw haben Autofahrer auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen bis zu 14 Kilometer im Stau gestanden. Nach Polizeiangaben am Donnerstag geriet der Lkw frühmorgens aus anfangs unbekannten Gründen in Brand. Der Fahrer stellte das brennende Fahrzeug nahe der Anschlussstelle Wendlingen auf der rechten Fahrspur ab. Die Einsatzkräfte sperrten die A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe wegen der Löscharbeiten für eine halbe Stunde ganz. Sie bargen anschließend den ausgebrannten Lkw mit einem Spezialkran. Bis zum Mittag gab die Polizei die Autobahn wieder vollständig frei.

Esslingen. Mitteilung der Polizei

© dpa-infocom, dpa:220310-99-465352/3