Logo

Fahrer im Sekundenschlaf: Auto prallt gegen acht Wagen

Leonberg. Ein Fahrer ist in Leonberg (Kreis Böblingen) in Sekundenschlaf gefallen und gegen acht Neuwagen gefahren. Der 55-Jährige wurde bei dem Unfall am Samstagmorgen leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Angaben zufolge kam der Mann mit seinem Auto im Sekundenschlaf von der Straße ab und prallte auf dem Gelände eines Autohauses gegen acht Neufahrzeuge. Die Beamten schätzten den Schaden auf etwa 100.000 Euro. Eine ärztliche Behandlung war laut Polizei «nicht von Nöten».

Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:220227-99-306901/2