Logo

Lichtinstallationen
Glitzernde Blumeninsel: «Christmas Garden» eröffnet

Lichterfest Christmas Garden auf der Insel Mainau
Das gräfliche Schloss auf der Insel Mainau ist in unterschiedlichen Farben angestrahlt. Foto: Felix Kästle
Mehr als eine Million kleine Lichter haben die Blumeninsel Mainau am Bodensee wieder in einen weihnachtlichen Garten verwandelt. Mit mehr als 30 Lichtinstallationen öffnete am Dienstag wieder der «Christmas Garden». Zu den Höhepunkten gehöre ein Lichtermeer aus mehr als 16.000 Leuchtdioden, teilten die Veranstalter mit. Aber auch ein Glitzertunnel und leuchtende Vogelskulpturen sollen auf dem rund zwei Kilometer langen Rundweg begeistern. Das Event unter freiem Himmel kostet je nach Ticket zwischen 20 bis 30 Euro Eintritt.

Mainau. Um Energie zu sparen, seien Leuchtmittel «auf effiziente LED-Lichter umgestellt» worden, hatten die Veranstalter im Vorfeld der Eröffnung erklärt. Das Eventformat wurde im vergangenen Jahr erstmals auf der Mainau veranstaltet. Damals lockte der «Christmas Garden» 65.000 Besucher auf die Insel. Die Lichtinstallationen sind bis zum 8. Januar zu sehen.

Christmas Garden Mainau

© dpa-infocom, dpa:221122-99-622390/3