Logo

Rems-Murr-Kreis
Halbe Million Euro Schaden bei Brand

Feuerwehr
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. Foto: Monika Skolimowska
Beim Brand eines Dachstuhls in Rudersberg (Rems-Murr-Kreis) ist nach Angaben der Polizei ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer am Samstag niemand, auch das angeschlossene Wohnhaus bleibe bewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar. Der betroffene, unbewohnte Anbau sei stark in Mitleidenschaft gezogen worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Feuerwehr konnte den Angaben nach verhindern, dass sich die Flammen auf das Wohnhaus und benachbarte Gebäude ausbreiteten.

Rudersberg. Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:220723-99-131530/2