Logo

Unfall
Lkw prallt auf Auto: Frau lebensgefährlich verletzt

Notarzt
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene
Bei einem Zusammenprall zwischen einem Lkw und einem Pkw mit Wohnwagen ist eine Frau bei Geisingen (Landkreis Tuttlingen) lebensgefährlich verletzt worden. Ein Mann, der ebenfalls mit ihr im Auto saß, wurde am Montag bei dem Unfall auf der Bundesstraße 31 schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Wer von den beiden Verletzten den Wagen gefahren war, war zunächst nicht bekannt.

Geisingen. Zuvor war das Auto mit den zwei Insassen im Alter von 71 und 72 Jahren gegen 15.00 Uhr von der Autobahn 81 auf die Bundesstraße 31 in Richtung Freiburg abgebogen. Dort wurden sie laut Polizei von einem Lkw, der in Richtung Tuttlingen fuhr, mit voller Wucht angefahren. Der Lkw-Fahrer soll noch versucht haben, auf die Gegenspur auszuweichen.

Nach Polizeiangaben war die Bundestraße 31 vollständig blockiert. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Kurz nach 17.00 Uhr wurde die Bergung der Fahrzeuge abgeschlossen und der Verkehr wieder freigegeben. Die Ermittlungen dauern an.

Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:220704-99-907548/3