Logo

Missglückter Überholversuch: Motorradfahrer in Lebensgefahr

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archivbild

Weinsberg (dpa/lsw) - Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Überholversuch bei Weinsberg (Kreis Heilbronn) mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann wollte am Donnerstag auf der Bundesstraße 39 trotz Überholverbots und Geschwindigkeitsbegrenzung an einem Transporter vorbeifahren, wie die Polizei mitteilte. Beim Zusammenstoß mit dem Wagen eines 82-Jährigen wurde der Krad-Fahrer gegen das Auto und quer über die Straße geschleudert. Ein Hubschrauber brachte den jungen Mann in eine Klinik. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen ebenfalls ins Krankenhaus. Die B 39 war am Vormittag drei Stunden lang in beide Richtungen gesperrt.

Twitter Polizei Heilbronn

Mitteilung der Polizei