Logo

Rhein-Neckar-Kreis
Motorradfahrer nach Zusammenprall mit Auto schwer verletzt

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner
Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag auf einer Kreisstraße bei Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis) nach Polizeiangaben frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Freitag wurde der 52-Jährige schwer verletzt. Der Mann sei zunächst auf der Motorhaube und dem Dach gelandet, ehe er durch das Bremsen des Autos nach vorne gefallen und letztlich im Grünstreifen gelandet sei. Er sei mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Laut Polizei war die Autofahrerin vor dem Zusammenprall in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Die 35-Jährige sei leicht verletzt worden.

Rauenberg. Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:220520-99-362670/2