Logo

Netzstars Lisa und Lena moderieren Wissensendung bei KiKa

Lisa (r) und Lena, beim Audi Generation Award 2021. Bild: picture alliance/dpa | Lennart Preiss
Lisa (r) und Lena, beim Audi Generation Award 2021. Bild: picture alliance/dpa | Lennart Preiss

Die Zwillinge Lisa & Lena nehmen künftig junge Menschen mit auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit. In einem neuen TV-Geschichtsformat behandeln sie Themen von Fotografie über Gleichberechtigung bis hin zu Mode, Raumfahrt oder Operationen. Das teilte der SWR am Mittwoch in Baden-Baden mit. Die beiden 19-Jährigen haben den Angaben zufolge auf Instagram 16,5 Millionen Abonnenten, auf der Videoplattform Tiktok 13,5 Millionen.

Los geht die „TickTack Zeitreise mit Lisa & Lena“ am 8. Januar bei KiKa, weitere zehn Sendungen sollen im wöchentlichen Rhythmus folgen. Abrufbar sind die Folgen zudem in der ARD-Mediathek und auf dem YouTube-Kanal „SWR Plus“. Die Zwillinge sind bereits erprobt vor der TV-Kamera, unter anderem waren sie 2019 in dem Fernsehfilm „Was wir wussten - Risiko Pille“ für Das Erste zu sehen.

Autor: