Logo

Alb-Donau-Kreis
Polizei findet bei Mann 50 Cannabispflanzen

Blaulicht
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Daniel Vogl
Die Polizei ist bei der Durchsuchung einer Wohnung in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) auf 50 Cannabispflanzen gestoßen. Die Beamten hätten schon seit Längerem gegen den 42-jährigen Mann ermittelt, weil er im Verdacht stand, Handel betrieben zu haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Blaubeuren. Die Pflanzen befanden sich in einer Aufzuchtanlage und waren im Anfangsstadium und zum Teil in der Blütephase. Außerdem beschlagnahmten die Beamten am Dienstag eine Schreckschusswaffe, einen Schlagring und ein Samuraischwert. Der Mann zeigte sich geständig.

PM Polizei

© dpa-infocom, dpa:230125-99-355068/2