Logo

Böblingen
Tank-Lkw kippt um: 400.000 Euro Schaden

Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder
In Mötzingen im Kreis Böblingen ist ein Tank-Lkw für die Kanalreinigung auf einem Feldweg umgekippt. Dabei ist ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich entstanden. Wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte, kam der 31-jährige Lkw-Fahrer am Mittag mit seinem Gefährt nach links von dem Feldweg ab und geriet aufgrund der Witterung sowie einem leicht abfälligen Grünstreifen ins Rutschen. Daraufhin kippte der Tank-Lkw auf die linke Seite. Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Lkw beläuft sich auf rund 400.000 Euro. Die Bergung des Fahrzeuges dauerte am Abend noch an.

Mötzingen. PM

© dpa-infocom, dpa:221122-99-624046/2