Logo

VfB-Torwart Jens Grahl bald zurück im Training

Jens Grahl
Stuttgarts Torhüter Jens Grahl. Foto: Fabian Sommer/Archivbild Foto: dpanitf3
St. Gallen (dpa/lsw) - Torhüter Jens Grahl hat sich im Trainingslager des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart in St. Gallen doch keine Verletzung zugezogen, die eine längere Ausfallzeit nach sich zieht. Wie der VfB mitteilte, erlitt der 30-Jährige einen Kapseleinriss und eine Meniskusquetschung. Grahl werde am Donnerstag in die Schweiz zurückkehren und bald wieder ins Training einsteigen.
Abtwil SG.

Der 30-Jährige, der bei den Stuttgartern meist die Rolle des Ersatzkeepers hat, hatte am Dienstag das Training wegen starker Kniebeschwerden abbrechen müssen. Zunächst war eine schwerere Meniskusverletzung befürchtet worden. «Entwarnung bei mir», hatte Grahl jedoch bereits am Mittwochabend bei Instagram geschrieben. Sein Knie sei «voll intakt», er werde bald wieder auf dem Platz stehen.

VfB-Fahrplan für die Saisonvorbereitung

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga

Zu- und Abgänge des VfB Stuttgart

Steckbrief Grahl

Instagram-Post

VfB-Mitteilung