Logo

Verlagsjubiläum
Vogelstimmen und Experimentierboxen: Kosmos stellt aus

200 Jahre Kosmos-Verlag
Blick auf den ersten «Baukasten Elektrotechnik» des Verlags aus dem Jahr 1922 in der Ausstellung im StadtPalais. Foto: Marijan Murat
Was verbindet eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten mit der Detektivserie «Die drei ???», Vogelstimmen und den beiden schwäbischen Dichtern Wilhelm Hauff und Eduard Mörike? Sie alle stammen aus dem Programm des Stuttgarter Kosmos Verlags, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiert - unter anderem mit einer kleinen Ausstellung im Stadtmuseum, dem StadtPalais, seines Gründungsortes. Unter dem Titel «Vier Welten. Ein Kosmos. Dein Erlebnis» sind vom 8. Juli bis 6. November etwa der erste «Baukasten Elektrotechnik» aus dem Jahr 1922 und der handgefertigte Prototyp und weitere Sondereditionen des Erfolgsspiels «Die Siedler von Catan» von Spieleautor Klaus Teuber zu sehen.

Stuttgart. Der Kosmos Verlag gehört zu den großen Spiele-, Experimentierkasten-, Ratgeber- und Kinderbuchverlagen. In der Ausstellung sollen die vier großen Welten des Verlags vorgestellt werden, darunter die «Experimentierwelt» und die «Bücherwelt» mit Werken aus den Verlagsanfängen unter anderem von Hauff und Mörike. Gezeigt wird unter anderem auch das Aufnahmegerät, mit dem Vogelgezwitscher für die ersten Vogelstimmen-Schallplatten aufgezeichnet wurden.

Kosmos Verlag

Informationen zur Ausstellungen

© dpa-infocom, dpa:220706-99-933224/2