Logo

Freudenstadt
Zwei schwer Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler
Zwei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) schwer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Ein 37 Jahre alter Mann kam am Samstagmorgen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte.

Baiersbronn. Der Mann wurde eingeklemmt, die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Wagen. Rettungskräfte brachten ihn mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Alkoholtest ergab bei dem 37-Jährigen einen Wert von 2,5 Promille. Die 59 Jahre alte Frau in dem entgegenkommenden Auto wurde schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden an den Autos beträgt 10.000 Euro.

Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:220312-99-491403/2