Serie: Ab nach draußen
Schwarzwald
Ludwigsburg | 20. September 2014

Das kalte Herz

Haben Sie schon mal vom armen Köhler Peter Munk im Schwarzwald gehört? Wilhelm Hauff hat den Peter, das hilfreiche Glasmännlein und den teuflischen Holländer-Michel in seinem Märchen Das kalte Herz verewigt. Das Wander-Informationszentrum in Baiersbronn (direkt im Bahnhofsgebäude) hat die Geschichte in einem Märchen-Cache umgesetzt. Die GPS-Schatzsuche führt die Geocacher auf eine etwa 13 Kilometer lange Route – nicht einfach, aber schön. GPS-Geräte können im Infozentrum für fünf Euro am Tag ausgeliehen werden. Dazu gibt es ein Chache-Heft mit den Daten und ein Notfallumschlag mit der Schatzkarte. Die GPS-Geräte können auch telefonisch reserviert werden (0 74 42) 18 00 80. Öffnungszeiten des Wander-Infozentrums: montags bis freitags 8 bis 16 Uhr, samstags, sonntags, feiertags 9 bis 13 Uhr. Internet: www.baiersbronn.de (dre)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil