Logo

Oberriexingen

Burgunder: zweifarbig und zuckersüß

350_0900_20449_Traube.jpg
Foto: privat

Oberriexingen. Was Sie hier sehen, liebe Leser, ist nach Angaben des Oberriexingers Helmut Grimmeisen eine Burgundertraube mit Grauburgunder- und Weißburgunderbeeren. Das Foto hat er Anfang des Monats aufgenommen. Die Traube stammt aus dem Vaihinger Teilort Gündelbach – und hat eine Besonderheit vorzuweisen. Auf der rechten Seite hat sich eine Zebrabeere in den Kamm geschlichen – sie ist eindeutig zweifarbig. „Wie das möglich ist, weiß ich auch nicht“, sagt Grimmeisen und beteuert: „Es handelt sich hier nicht um eine Fotomontage.“ Alle Beeren sind laut des Oberriexingers reif – und zuckersüß. In den Weinbergen ist die Lese der Trauben derzeit voll im Gang, auch im Kreis Ludwigsburg. Besondere Hoffnungen, so ist von Winzern zu hören, werden aktuell auf den Grauburgunder gesetzt. (red)