Logo

Fasnet

Feiermarathon in Murr

Die Carnevalsfreunde freuen sich in diesem Jahr über zwei Jubiläen – Bunter Umzug am Sonntag

Gekleidet in den Farben Rot, Gelb und Weiß: Der Murr’mer Narr wird in diesem Jahr elf Jahre alt. Archivfoto: Oliver Bürkle
Gekleidet in den Farben Rot, Gelb und Weiß: Der Murr’mer Narr wird in diesem Jahr elf Jahre alt. Foto: Oliver Bürkle

Murr. Ausreichend Gründe zum Feiern haben in diesem Jahr die Carnevalsfreunde Murr: Der Verein begeht gleich zwei närrische Jubiläen in dieser Kampagne und feiert das ausgiebig. 44 Jahre ist es her, dass der Elferrat gegründet wurde – damals als angenommene Herausforderung des Cannstatter Quellenclubs, der Murr nur wieder besuchen wollte, wenn ein Elferrat in der Gemeinde gegründet wird. Seit nun elf Jahren gibt es außerdem den Murr’mer Narr, die Symbolfigur der Carnevalsfreunde. Am Wochenende gibt es mehrere Veranstaltungen, die diese Jubiläen feiern:

Der Kinderfasching findet am Freitag, 1. März, um 14.30 Uhr in der Gemeindehalle statt. Die Jubiläumsprunksitzung ist für Samstag, 2. März, um 19.22 Uhr in der Gemeindehalle angekündigt. Es gibt Guggamusik, Tanz- und Showauftritte der aktiven Carnevalsfreunde Murr und von befreundeten Vereinen sowie schwäbisches Kabarett. Saalöffnung ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Tischkarten werden unter der Telefonnummer (0.71.44) 2.48.25 verkauft.

Der Umzug findet am Sonntag, 3. März, ab 14 Uhr in den Straßen von Murr statt. Entlang der Umzugsstrecke gibt es Bewirtungsstände, so dass sich Narren und Besucher stärken können. Vor allem rund um das Rathaus war die Stimmung in den vergangenen Jahren immer super. Zum Geburtstag des Murr’mer Narren und dem Jubiläum kommen viele befreundete Karnevalsgruppen aus dem Stuttgarter Umland, um die Carnevalsfreunde gebührend zu feiern. (red)