Logo

Kreis Ludwigsburg

Sportkreis aktiv gegen Masern

Der Sportkreis präsentiert das Aktionsplakat gegen Masern. Foto: privat
Der Sportkreis präsentiert das Aktionsplakat gegen Masern. Foto: privat

Am vergangenen Wochenende fand die Landesmeisterschaft Standard der Jugend und Junioren bei der TSC Residenz Ludwigsburg statt. Sportkreispräsident Matthias Müller übernahm einige Preisverleihungen und präsentierte gleichzeitig für den Sportkreis und die Sportkreisjugend Ludwigsburg die neue Kampagne „Stoppt Masern!“.

„Der Sportkreis Ludwigsburg hat sehr viele jugendliche Mitglieder, deshalb sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und unterstützen die Masern-Impfkampagne mit aller Konsequenz“, betonte Präsident Matthias Müller anlässlich der Landesmeisterschaft im Tanzen. „Wir freuen uns, dass wir diese wichtige Botschaft auch am Rande unserer Sportveranstaltungen präsentieren können!“

„Stoppt Masern! Lasst Euch impfen!“, lautet die Botschaft der aktuellen landkreisweiten Modellkampagne. Sie verfolgt das Ziel, die Masern-Impfquote zu erhöhen, um das Ansteckungsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren, denn die Krankheit ist keineswegs so harmlos, wie oft verbreitet wird, sie kann dauerhafte Schäden und Behinderungen verursachen und im Extremfall sogar zum Tode führen. Der wirksamste Schutz gegen die Masern ist die Impfung von mindestens 95 Prozent der Bevölkerung. Im Landkreis erreichen die Kinder nur in wenigen Gemeinden diese notwendige Impfquote. (red)